...Willi & Heti Schreckenberg Stiftung ...

Aktionen



Chöre singen für die Willi & Heti Schreckenberg Stiftung


Am Sonntag, dem 25. Oktober 2015, wird um 17 Uhr ein Benefizkonzert für die Willi & Heti Schreckenberg Stiftung in der St. Marienkirche Waltrop (Riphausstraße 2) stattfinden.

Unter der Leitung von Chorleiter Christian Kintscher werden 3 seiner Chöre auftreten: Contakt (St. Marien), daChor (Selm) und die Lebenshilfe-Singers (Waltrop).

Zu Beginn werde ich über die Hilfsprojekte der Stiftung informieren.

Den Konzertbesuchern wird Chormusik aus unterschiedlichen Epochen und Genren dargeboten werden.

Es werden Stücke von Bob Marley, Hans Leo Haßler, Thomas Gabriel, Peter, Paul and Mary, …, interpretiert.

Es wird sicherlich für jeden Musikliebhaber etwas dabei sein.

Der Eintritt ist frei und wir freuen uns auf euren Besuch.














Am 20 September 2015 feierten wir das 10 jährige Jubiläum der Bürgerstiftung mit einem tollen Bürgerfest im Jammertal.

Neben vielen interessanten Ständen, fand meine Button-Action auch guten Anklang.

Der Reinerlös beträgt 500 Euro, welcher Hundertprozentig der Kinderschutzambulanz der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln und dem Kinderhilfsprojekt Peru zu Gute kommt.

Ich freue mich sehr darüber. Danke













Am 10 November 2014 geht es los, nach Peru, zum Kinderdorf Munaychay. Es liegt im Chicón-Tal, 60 Kilometer von Cusco entfernt, auf 3000 Meter Höhe.


Wer Lust hat, kann die Reise unter diesem Blog mit verfolgen.

blog
















In diesem Jahr wurde das 4.Stiftungsevent der Willi & Heti Schreckenberg Stiftung in dem schönen Ambiente der Friedenskirche am Schiffshebewerk gefeiert.
Zum Einstieg sangen die „Lebenshilfe Singers“, die Bühne war voll - es konnte los gehen. Die Darbietung war toll, was die gute Stimmung schnell steigen ließ. Danach berichtete ich über die beiden Projekte, die Kinderschutzambulanz an der Kinderklinik in Datteln und das Kinderhilfsprojekt in Peru, die aktuell von der Stiftung unterstützt werden. Alle Zuhörer zeigten großes Interesse, worüber ich mich sehr freue.
Weiter auf dem Programm stand dann das Duo „Heartbeats“, die zu meiner Überraschung zu Dritt kamen. Ihre Musik regte das Tanzbein an und der Applaus war groß. Die Malgruppe „Bildschön“ hatte Bilder gespendet, die an diesen Abend amerikanisch versteigert wurden. Es war ein hartes gegeneinander Bieten - Gewinner war die Stiftung, denn es kam eine ansehnliche Summe zusammen. Den Ausklang des Abends gestaltete die Gruppe „Beatklub“, auch mit der Überraschung, einer zweiten Sängerin, so dass die Stimmung ihren Höhepunkt erreichte und eine Zugabe der anderen folgte.
Der Reinerlös des Abends beläuft sich auf 1.400 Euro und auch dieses Geld wird in die beiden genannten Projekte einfließen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die mir geholfen haben, dabei waren und gespendet haben.



17. Juli 2013 um 18°° Uhr

Vortrag von Fr. Dr. med. Tanja Brüning ( verantwortliche Ärztin der Medizinischen Kinderschutzambulanz / Vestische Kinder- und Jugendklinik Datteln )
"Kinder brauchen unseren Schutz"
Fr. Dr. med. Brüning stellt die Arbeit der Kinderschutzambulanz vor.
Ort der Veranstaltung:
Schule für Gesundheitsberufe am St. Vincenz-Krankenhaus Datteln, Rottstrasse 11, 45711 Datteln

Veranstalter:
Willi & Heti Schreckenberg Stiftung

Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen.


Drei-Jahres-Feier
Die diesjährige Feier der Willi & Heti Schreckenberg Stiftung am 24. November 2012 brachte einen Reinerlös von 1500 € ein.
Zum Auftakt des Abends berichtete ich über die Projekte und Aktionen meiner Stiftung in den letzten zwei Jahren, insbesondere über das aktuelle Kinderhilfsprojekt auf Boa Vista.
Im Anschluss daran sorgte der Dattelner Gospelchor VESTcination für bewegende Unterhaltung.
Als nächster Programmpunkt wurden die von Freunden und Bekannten selbst gemachten 26 Adventskränze auf amerikanische Art versteigert. Die Kränze waren so wunderschön, dass einzelne davon, bei der ebenso hitzigen, wie lustigen Versteigerung, bis zu 90 € einbrachten.
Für das leibliche Wohl sorgten ebenfalls Freunde und Bekannte in Form von selbst gemachten Salaten und Frikadellen.
Das Duo "Florian Albers & Maxime Shakir" rundete mit einer bunten Mischung aus Rock, Pop und Musical den Abend ab. Die Stimmung hätte nicht besser sein können.
Mein herzlicher Dank gilt Allen, die durch ihr Engagement zu dem guten Gelingen des Abends beigetragen haben. Ebenso ein dickes Dankeschön an alle Spender.



Tag der offenen Tür am St. Vincenz-Krankenhaus Datteln 1. September 2012
Buntbemalte Gesichter Fotos Buttons
So sah das Geschehen am Stand der Willi & Heti Schreckenberg Stiftung aus.
Antje Bruns malte kleine Kunstwerke auf die glücklichen Gesichter von unzähligen Kindern, die Michael Kügler dann fotografierte. Danach habe ich mit den Bildern Buttons gemacht, die von den Kindern stolz getragen wurden. Alle Kinder verließen den Stand mit einem Lächeln. Es macht immer sehr viel Freude, mit Kindern etwas für Kinder zu tun.
Der Reinerlös des gesamten Tages belief sich auf 190 € und wird den Kindern auf Boa Vista (Kapverdische Insel) zu Gute kommen.
Ein herzliches Dankeschön an alle Kinder, Eltern und Mitwirkenden, die zu diesem Erfolg beigetragen haben
Ihre Hedwig Schreckenberg



Guido Musienko live im Bücherwurm
Kaum hat das Jahr 2012 begonnen, dürfen sich die Dattelner Musikliebhaber auf ein ganz besonderes und seltenes Highlight freuen. Am Samstag, den 14.01., gibt Guido Musienko, Leadsänger der Panheads, ein Akustikkonzert. Mit von der Partie ist auch Matthias Späth. Sein Cellospiel verleiht den sensibel instrumentierten Stücken eine besondere Note.
In seinem Soloprogramm erzählt der charismatische Sänger aus den letzten 25 Jahren seines Lebens und schlägt dabei eher sanfte Töne an. Dabei verarbeitet er die Höhen und Tiefen seiner menschlichen Beziehungen in seinen Songs beeindruckend ehrlich. Für die Präsentation seines musikalischen Tagebuchs erscheint daher die beschauliche Atmosphäre einer Bücherei geradezu ideal.
Das Konzert findet daher in der Bücherei Tänzer an der Castroper Straße 33. statt.
Beginn ist 20°° Uhr Einlass ist ab 19.30 Uhr
Das Konzert geht zu Gunsten der Willi und Heti Schreckenberg-Stiftung. Der Eintritt ist ein Spendenbetrag von mindestens 5 Euro.


Am 26.11.2011 bei der Vernissage "Bildschön" in Datteln und beim Advents Rock von der Band "Beatklub" in Jony Canone am 27.11.2011 verkaufte Hedwig Schreckenberg selbst gemachte Plätzchen und Pralinen.
Die Nachfrage war groß und der Erlös betrug 333.-€. Zufall oder Glückszahl ? Frau Schreckenberg sieht es als ein gutes Zeichen und wünscht allen eine gemütliche Adventszeit.


Stiftungsaktivität auf dem Dattelner Mai 2011
Wie schon im vergangenen Jahr, sind wir Frauen, mit unserer Malgruppe, wieder für den guten Zweck aktiv geworden. Neben dem Verkauf selbstgemalter Acrylgemälde haben wir auch eine Kinderschminkaktion durchgeführt. Sowohl bei den Kleinen, als auch bei deren Eltern, fand das "Anmalen", trotz der zwischzeitlichen Regengüsse, sehr großen Anklang.
Ich möchte mich bei allen Mitwirkenden von ganzem Herzen für ihr Engagement bedanken.


Zwei-Jahres-Feier:
Amerikanische Adventskranzver-steigerung brachte 640 Euro für Willi und Heti Schreckenberg Stiftung

Hoch her ging`s am vergangenen Wochenende im `Offside` an der Borker Straße in Waltrop. Rund 200 Freunde, Bekannte, Förderer und sonstige Interessierte hatten sich hierhin auf den Weg gemacht, um das zweijährige Bestehen der Willi und Heti Schreckenberg Stiftung zu feiern.

Sowohl der `Beatklub` aus Datteln als auch `Skyline` aus Waltrop zogen mit fetziger Musik alle Register ihres Könnens und ließen den Hallenboden im wahrsten Sinne des Wortes `schwingen`. Kein Wunder, dass es viele gab, die sich kaum von der Tanzbühne entfernten.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die amerikanische Versteigerung der von Landgard Blumen & Pflanzen GmbH , Hötting Gartenbau und weiteren Freunden gesponsorten 23 Adventskränze. 640 Euro kamen hierbei für die Willi Heti Schreckenberg Stiftung, einer Partnerstiftung der Bürgerstiftung EmscherLippe-Land zusammen, die diesen Abend auch zum Anlass nahm, über Unterstüt-zungsaktivitäten ihrer Stiftung zu informieren. Im Vordergrund stand hierbei der diesjährige Einsatz in Peru zu Gunsten von Kindern und Jugendlichen mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten, der schon zum sechsten Mal von Heti Schreckenberg mit begleitet wurde. Ihre Ausführungen ebenso wie die von Dr. Jürgen Lummer von den Lüdinghauser Rotariern fanden nicht nur viel Beifall, sondern auch einen weiteren Spendengeber: Die Mutter von Frank Gieser, der der Stiftung ebenfalls sehr nahe steht, kam spontan auf die Bühne und überreichte 100 Euro als zusätzliche Projektunterstützung.

www.Buergerstiftung-EmscherLippe-Land.de



Die Stiftung unterstützt zurzeit:

“Herzen für eine neue Welt“
Kinderhilfsprojekt Peru








“Medizinische Kinderschutzambulanz“
Vestische Kinder- und Jugendklinik Datteln

Stiftungserfolge





Spendenbetrag.

Jeder Spendenbetrag kommt dem jeweiligen Hilfsprojekt zu 100 Prozent zugute.

Spenden










spenden